Unsere Methoden

Unser qualifiziertes Stufenmodell hat sich bei Auswahl und Integration unserer Bewerber bewährt und steht als Qualitätskriterium unserer Arbeit

1.  Bedarfsanalyse

  • Definition der Stellenprofile
  • Ermittlung des mittel- und langfristigen Personalbedarfs
  • Analyse der Besonderheiten Ihrer Einrichtung und Ihrer Dienstleistungen

2.  Suche nach Kandidaten

  • Rekrutierungsmaßnahmen in den Herkunftsländern
  • Prüfung der fachlichen Eignung: Diplome und akademische Nachweise
  • Feststellung der Anerkennungsfähigkeit des ausländischen Berufsabschlusses in Deutschland

3.  Auswahlverfahren

  • Vorauswahl durch erfahrene deutsche Fachkräfte im Herkunftsland
  • Systematische Evaluation – Motivation für berufliche  Neuorientierung, familiäre Situation, Sprachkenntnisse, Fähigkeiten zur Integration
  • Ermittlung der potentiellen Erfolgsquoten
  • Vorschlag geeigneter Kandidaten an den Arbeitgeber in Deutschland

4.  Vorbereitungsphase

  • Geeignete Kandidaten erhalten einen Arbeitsvertrag mit einem deutschen Unternehmen und gehen in die aktive Vorbereitungsphase im Herkunftsland
  • Erlangung der Arbeitserlaubnis
  • Organisation der Sprachkurse (B2-Sprachniveau als Anerkennungsvoraussetzung des Berufsabschlusses in Deutschland.
  • Organisation der Anreise.    

5.  Willkommen

  • Abholung und Begrüßung am Flughafen
  • Vorübergehende Bereitstellung von Wohnraum beim Arbeitgeber
  • Vorbereitung und Organisation aller Behördentermine
  • Ständiger Kontakt zu den Bewerbern

6.  Betreuung

  • Vorbereitung der Anerkennungsverfahren, Zusammenstellung der Unterlagen für Genehmigungsbehörde
  • Übernahme des Anerkennungsverfahrens mit der Behörde per Vollmacht vom Kandidaten beschleunigt den Anerkennungsprozess
  • Organisation von ergänzendem Sprachunterricht
  • Regelmäßige Konsultationen und Besuche der Bewerber zur Lösung von Problemen oder Schwierigkeiten
  • Betreuung des Integrationsprozesses durch regelmäßige feed back Bögen aus den Unternehmen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Fachliche Unterstützung beim Zuzug von Familienangehörigen aus dem Herkunftsland

Über die angebotenen Leistungen kann jeder Kandidat frei entscheiden. Inwieweit der Integrationsprozess in die Unternehmen begleitet werden soll, liegt in der Entscheidung der Unternehmen.